Unser Betrieb

Das Sägewerk mit Herz - Familienbetrieb seit 1952

Wie zu Großvaters Zeiten verarbeiten wir unser Fichten Stammholz mit unserer alten Gattersäge zu Brettern, Balken, Kanthölzern. Im Prinzip zu allem was im Haus oder Garten benötigt wird. Auch ambitionierte Holzwerker finden bei uns die passenden Stücke. Was nicht passt wird passend gemacht.

Unsere Gattersäge aus dem Jahr 1952, liebevoll „die Oide“ genannt leistet uns bei der Produktion nach wie vor gute Dienste und ist das Herzstück unseres Betriebes. Auch das „Drumherum“ lässt das Liebhaber Herz für ältere Maschinen höher schlagen. Bei Interesse zeigen wir gerne unsere Maschinen bzw. auch „die Oide“ im vollen Einsatz. 

Natürlicher Rohstoff Holz - unser Versprechen

Wir arbeiten mit einem natürlichen Rohstoff und entsprechend wird bei uns mit dem nötigen Respekt gegenüber der Natur gearbeitet. Unser Fichten Stammholz kommt zum Großteil aus eigenen Beständen oder wir kaufen „vom Nachbarn“ zu. Das spart unnötige Transportwege und damit können wir die Herkunft des Holzes zu 100% nachvollziehen. Bei uns müssen Sie sich nicht auf „Gütesiegel“ verlassen, bei Interesse können Sie dem Baumstumpf sogar noch Servus sagen.

Bei der Waldbewirtschaftung unseres 30ha großem eigenem Waldbestandes arbeiten wir eng mit unserem Förster zusammen und es wird Wert auf nachhaltige Waldwirtschaft gelegt.